„Die Kunst des Kochens besteht unserer Meinung nach darin, hervorragende Grundprodukte in ihrem Ursprung zu belassen und sie mit gut überlegten Ideen zu einem ausgezeichneten Gericht zu kreieren.“
Rindfleisch produzieren wir in der hoteleigenen organisch biologisch kontrollierten Berglandwirtschaft. Kalbfleisch vom Montafoner Vollmilchkalb, Sura Kees, Bergkäse und Ziegenfrischkäse beziehen wir von Landwirten bzw. Alpen aus dem Montafon. Rot- und Rehwild beziehen wir hauptsächlich von Jagdrevieren im Gargellner Tal.
Verfeinert werden die Gerichte mit hausgemachten Marmeladen, Chutneys und Dressings.

Küchenchef   Zdenek Cepera

Unsere Küche ist ausgezeichnet durch:

Gourmetführer "Gault Millau"

mit einer Haube

Genuss- und Erlebnisguide

"vorarlberg ißt"

„Die Landschaft wird von dem geprägt, was der Mensch isst“

Mit großem Einsatz bewirtschaften unsere Bäuerinnen und Bauern die Bergwiesen und Alpen der Umgebung. Gepflegte Landschaft und gesunde Lebensmittel sind das wertvolle Ergebnis.
Bei uns im Montafon steht die bäuerliche Produktion im engen Zusammenhang mit dem Erhalt der natürlichen Landschaft. Das bewusste Leben mit den Erzeugnissen heimischer Landwirte trägt zur Existenzsicherung der bäuerlichen Familien bei.

Unsere Gäste sollen sich in dieser Landschaft und bei unseren Spezialitäten wohl fühlen. Diesen Gedanken fühlen wir uns verpflichtet und bieten Ihnen heute ein Produkt vom Montafoner Bauern an.

Liebe Freunde unserer guten Küche!

Der Schulterschluss zwischen Landwirtschaft und Gastronomie ist die Basis für eine "kulinarische Destination Österreich". Aus diesem Grund hat die AMA Marketing GesmbH ein Herkunftssicherungssystem für landwirtschaftliche Rohstoffe entwickelt.

Mit dem AMA-Gastrosiegel werden Betriebe, die die Philosophie des regionalen Einkaufs umsetzen, zertifiziert.