mit Mag. Roland Haas vom 2. bis 9. September 2017

Berge und im Gebirge malen verlangt eine gewisse Vorbereitung. Die körperliche bringen Sie mit, die malerische wird vor Ort geliefert! In dieser Malwoche beschäftigen wir uns mit markanten Erscheinungen von Gebirgszügen und deren Strukturen, sowie mit den reizvollen Maisäß-Hütten, um das Problem der perspektivischen Darstellung zu erörtern. Die durch Wanderwege bestens erschlossene, malerische Alpenregion rund um Gargellen bietet dazu die besten Voraussetzungen. Das Aquarellieren im Freien mit den besonderen Wetterbedingungen des Hochgebirges hält für Maler außergewöhnliche Reize bereit. Ein- bis zweistündige Wanderungen zur kreativen und klimatischen Einstimmung gehören ebenso zum Programm wie abendliche Bildbesprechungen. Bitte gute Bergschuhe und Rucksack nicht vergessen! Max. 12 TeilnehmerInnen.

Die Kreativ-Wochenpauschale enthält:
7 Tage Halbpension, 6 Tage Kreativkurs und verschiedene Zusatzleistungen

Preis pro Person:  
im Doppelzimmer des Typs AA 843,00
im Doppelzimmer des Typs A 811,00
im Doppelzimmer des Typs B 740,00
Einzelzimmerzuschlag:  
für Typ AA 57,00
für Typ A 57,00
für Typ B 57,00

Roland Haas, Mag. art.
geb. 1958, lebt und arbeitet in Schruns

  • 1978-84 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Studien “Bildnerische Erziehung“, “Werkerziehung“ und “Malerei“ bei den Professoren A. Lehmden, G. Hessing, F. Hundertwasser und E. Köb. Lehramtsprüfung in Bildnerischer Erziehung und Werkerziehung sowie Diplom für Malerei.
  • 1994 - 96 und seit 2000 künstlerischer Leiter der Malakademie Schloss Goldegg
  • 1996 Mitbegründer des Kunstforum Montafon (künstlerischer Leiter)
  • Seit 1998 Leiter der SilvrettAteliers
  • 1999 Teilnehmer am 7. Malersymposium Alpinzentrum Rudolfshütte
  • 2001 Gastdozent an der Glasell School of Art, Houston/Texas
  • Gastatelier in Gmünd, Kärnten
  • Gastatelier in Atlin, BC (Kanada)
  • 2004 Gastatelier Kartause Ittingen (CH)
  • Zahlreiche Preise, Aufträge, Ausstellungen und -beteiligungen im In- und Ausland.
  • Herausgabe mehrerer Bildbände u. a. “Montafon - Aquarelle“(1994), “Landschaftssequenzen“ (1995), “oben und unten“ (1998).
  • Viele Studienreisen u. a. von Spitzbergen, Grönland und Island über Paris, Toskana, Kreta und Azoren bis Peru, Nepal, Neuseeland, Patagonien und Antarktis. Seit 1983 Abhaltung von Aquarellseminaren zu verschiedensten Themen, sowie Leitung von Malerreisen in viele mediterrane Länder. 

www.haas-art.net