• Die intakte Natur ist heute der wahre Luxus •

Zentral und doch ruhig gelegen, bietet das ✩✩✩✩ Hotel Madrisa die idealen Voraussetzungen für einen erholsamen Bergurlaub. Die nach Süden ausgerichteten Zimmer eröffnen einen herrlichen Ausblick auf die imposanten Berge des Rätikons und der Silvretta.



„Altes Hotel Madrisa“

Das Alte Hotel Madrisa ist eines der traditionsreichsten Berghotels in den österreichischen Alpen. Bis Mitte der Zwanzigerjahre war es ein reines Sommerhotel, später wurde es im Zuge der Entwicklung des alpinen Skisportes auch zu einem klassischen Skihotel.

Für Liebhaber historischer Berghotelarchitektur bietet der Jugendstiltrakt zurückhaltend renovierte Zimmer im atmosphärischen Ambiente vergangener Zeiten.

Bergsommer in Gargellen, dem höchstgelegenen Ort im Montafon

ohne Durchgangsverkehr